Achtsamkeitsentspannung

Entspanne diesmal indem Du Deine Achtsamkeit auf innere Vorgänge in Deinem Körper lenkst. Reines Gewahrsein erzeugt eine tiefe Ruhe und Stille in Dir.

Spirituelle Praktiken, wie Meditation, oder manche Tiefenentspannungen, setzen eine allgemeine psychische Stabilität voraus. Falls Du in psychiatrischer Behandlung bist, erfrage bitte ob diese Übungen für Dich geeignet sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.