GLÜCKLICH | ALLUMFASSEND TIEFENENTSPANNT

Der Alltag erzeugt viele Stressimpulse, die wir oft nicht wahrnehmen. Zu normal sind unsere Routinen und unsere Umgebung, als dass wir Sie als solche ansehen würden. Dabei müssen diese Impulse nicht unbedingt negativ sein. Unsere Leistungsfähigkeit von Ihnen erhöht und mit der richtigen Dosis fühlen wir uns voller Energie. Soweit unser System danach wieder einen Ausgleich herstellt und wir die verbauchten Energiereserven auffüllen, können wir stets aufs Neue unseren Aufgaben und Verpflichtungen nachkommen.
Andauernder Stress und eine fehlende Regulierung führen jedoch zu einer Dauerbelastung, die dass Immunsystem schwächt, Herz-Kreislauf Erkankungen begünstigt und auch psychischen Erkrankungen Vorschub leistet.
Damit es nicht soweit kommt ist Stressmanagment wichtig:

  1. Im Innern: Den eigenen Blickwinkel auf Stress ändern und mehr Gelassenheit entwickeln.
  2. Im Außen: Lasten des Alltags geschickter verteilen und Abläufe besser planen.
  3. Das eigene Potenzial körperliche wie geistige Potenzial richtig einschätzen und erhöhen.
  4. Aktive Entspannung als Ausgleich praktizieren.

Yoga bietet uns dafür hilfreiche Werkzeuge an. So können wir durch Achtsamkeitspraxis/Mediation unsere Perspektive auf das Leben ändern, hin zu mehr Positivität und auch Neutralität. Mit der Zeit erlangen wir so mehr Gelassenheit.
Durch Asana- (Körperstellungen/Übungen) und Pranayama Praxis (Atemübungen) erhöhen wir unsere körperlichen und geistigen Potenziale, und sorgen proaktiv für mehr Vitalität.
Tiefenentspannungstechniken aber auch Meditation aktivieren gezielt den Parasympatikus, der Teil des Nervensystem der für Regeneration und Entspannung zuständig ist.

Vor allem Tiefenentspannungen erzeugen immer wieder Entspannungsimpulse, die fundamental wichtig sind, um andauernde Stressimpulsen auszugleichen. Eine tägliche Praxis davon ist nicht nur sehr wohltuend, sondern stärkt die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden. Genauso wie das tägliche Zähneputzen sollten diese Methoden zum Leben dazu gehören.

In meinem Entspannungspodcast findest Du viele Techniken, um gleich loszulegen.

Du kannst ihn auch über itunes abbonieren.

Ich wünsche Dir viel Spaß dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.